Kokosöl als natürliches Heilmittel

 

Kokosöl ist ein Allrounder und kann bei vielen Beschwerden unterstützend, heilend, vorbeugend wirken und als Pflegeprodukt eingesetzt werden. Wichtig ist das natives biologisches Kokosöl verwendet wird.

 

Die super Stoffe in Kokosöl:

Gesättigte mittelkettige Fettsäuren gehen direkt in die Leber aus dem Verdauungstrakt und werden in Ketonkörper verwandelt welche eine therapeutische Wirkung haben, Laurinsäure, Monoglycerid, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren, Antioxidantien

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

-Kokosöl kann den Energieverbrauch erhöhen und somit helfen mehr Fett zu verbrennen durch mittelkettigen Triglycerinen in Kokosöl

 

-Kokosöl kann den Appetit stillen, so das man weniger isst durch Ketonkörper die den Hunger zügeln (hilft beim Abnehmen und Adipostias)

 

-Kokosöl kann das Diabetes Risiko senken, da die Körperzellen  für den Abbau der mittelkettigen Moleküle keine Glukose benötigen, damit wird die natürliche Insulinproduktion des Körpers nicht beeinträchtigt.

 

-Kokosöl kann Bakterien, Viren und Pilze töten und hilft Infektionen abzuwehren durch die Laurinsäure und Monolaurinin in  Kokosöl

 

-Kokosöl kann den Cholesterinspiegel im Blut verbessern und so das Risiko für Herzerkrankungen senken durch gesättigte Fette die das gute Cholesterin HDL erhöhen und das schlechte Cholesterin LDL senken

 

-Kokosöl kann Nervenzellen und das degenerative Nervensystem positiv beeinflussen (Parkinson, Alzheimer, Demenz) und  das Wachstum der Krebszellen hemmen durch Aktivierung der antioxidativen Enzyme

 

-Kokosöl kann das Haar vor Beschädigungen schützen, sowie Feuchtigkeit und Sonnenschutz bieten und die Haarwurzeln stimulieren (Haarausfall)

 

-Kokosöl kann den Alterungsprozess bremsen durch Antioxidantien gegen freie Radikale

 

Weitere medizinische Verwendungsmöglichkeiten:

 

-Pilzerkrankungen

 

-Warzen

 

-Herpes

 

-Infektionskrankheiten

 

-kann Wachstum von Parasiten hemmen

 

-kann lindernd wirken bei Säure-Reflux und Reizung der Gallenblase

 

-kann die  Darmtätigkeit stärken und kann der Bildung von Hämorrhoiden entgegen wirken

 

-kann Darmbeschwerden lindern und heilen

 

-kann den Blutzucker und Insulinbildung stabilisieren

 

-kann Hautbeschwerden lindern ( Juckreiz, Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne )

 

-kann die Absorption von Magnesium und Kalzium steigern und dadurch die Knochen stärken

 

-kann die  Schilddrüsenunterfunktion balancieren

 

-kann Entzündung von Gelenken und Muskeln mindern, unterstützt Gewebereparatur (Arthritis)

 

-verhindert Oxydation von Fettsäuren

 

-kann Herz und Kreislaufsystem stärken  (Arteriosklerose, Herzkrankheiten)

 

-kann die Leber stärken

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________

   

Kokosöl kann in jeden Tee hinzugefügt werden

 

Rezept für Power Tee

 

Tee auf frischem Ingwer kochen

 

1TL Kurkuma (frisch oder als Gewürz) Bio

 

½ frische Bio Zitrone auspressen

 

Alles 10 Min ziehen lassen

 

1 TL Kokosöl dazu

 

1 TL Honig

 

 

Als Brotaufstrich verwenden

 

Zum Braten und kochen benutzen

 

Öl ziehen (ca. 1 Essl. 20 Minuten durch die Zähne ziehen wie beim Mundspülen) hat eine antibakterielle Wirkung und wirkt sich auf den gesamten Organismus aus.

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Äußerlich als Schönheitspflege:

 

-als Haarkur

 

-als Gesichtscreme gegen Falten und trockene Haut

 

-Körpercreme,  glättet trockene Haut und versorgt sie mit Flüssigkeit

 

-reduziert Tränensäcke, Schwellungen und Falten  im Augenbereich

 

-als Zahnpasta (gemischt mit Natron)gegen Karies durch antimikrobielle Wirkung

 

-beruhigt sonnenverbrannte Haut, fördert Heilung von Verbrennungen und Blasen

 

-Hauterkrankungen wie Schuppenflechte , Ekzeme , Neurodermitis

 

-lindert brennen und jucken nach Insektenstichen

 

-verhindert Bildung von Altersflecken und Falten

 

-als Makeup-Entferner

 

-als Massageöl

 

-gegen Narben und Schwangerschaftstreifen

 

-Hautreizung bei Babys durch Windeln

 

-beseitigt Milchschorf

 

-gegen Akne

 

-als Vorbeugung gegen Cellulite

 

-als Badezusatz

 

 

 

 

Weißer Zucker kann super durch Kokosblütenzucker ersetzt werden.